Motivation

Für eine dynamische Webseite ist HTML nicht ausreichend, da muss eine knackige Skriptsprache wie PHP her. Die Grundzüge von PHP sind schnell erlernt und dennoch bietet diese Skriptsprache genügend Potential, mit allen Alternativen (z.b. ASP, Java, Ruby, etc.) mitzuhalten.

PHP ist kostenlos, Server die PHP unterstützen findet man wie Sand am Meer und eine riesige Community unterstützt die Weiterentwicklung. Zudem hat die Beliebtheit für PHP etliche Frameworks und andere Systeme hervorgebracht, die ebenfalls kostenlos sind. So basiert z.b. das beliebteste Blog-System WordPress auf PHP.

PHP nur für kleine Webseiten?

Ob klein oder groß, PHP wird durchweg genutzt:

As of April 2007, over 20 million Internet domains had web services hosted on servers with PHP installed and mod_php was recorded as the most popular Apache HTTP Server module.[34] Significant websites are written in PHP including the user-facing portion of Facebook,[35] Wikipedia (MediaWiki),[36] Yahoo!,[37] MyYearbook,[38] Digg, Joomla, WordPress, YouTube in its early stages, Drupal, Tagged[39] and Moodle [40].

Quelle

Also Facebook, Digg, Youtube und andere große Seiten sind sich nicht zu Schade, PHP einzusetzen, warum sollte es deinen Ansprüchen nicht genügen? ;)

Ich wünsche dir nun viel Spass beim lernen von PHP

hier geht's weiter...



Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentar

Hilfe:

<strong>fettgedruckt</strong> => fettgedruckt

<em>kursiv</em> => kursiv

<a href="http://wordpress.lernenhoch2.de">Link</a> => Link

[code]<?php echo 'hello world'; ?>[/code]

*

Feedback Formular