Referenz Parameter

Normalerweise übergibt man einer Funktion ein paar Variablen, mit dieser arbeitet die Funktion dann und gibt ein Ergebnis zurück, womit das PHP Skript weiterarbeiten kann. Bei der Übergabe werden Kopien der Variable angelegt und mit diesen Kopien gearbeitet, sprich die Ursprungs-Variable wird nicht verändert:

<?php
	function verkleinern($zahl)
	{
		$zahl = $zahl - 10;
	}
	
	$zahl = 20;
	verkleinern($zahl);
	
	echo $zahl;
?>

Als Ergebnis erhält man den Wert „20“, denn auch wenn wir innerhalb der Funktion den Wert der Variablen „$zahl“ um 10 reduzieren, handelt es sich dabei nur um die Kopie der Variablen.

Möchte man nun aber, dass die Original-Variable verändert wird, also keine Kopie der Variable angelegt wird, muss man mit Referenz Parametern arbeiten. Hört sich schlimmer an als es ist, denn im Grunde setzt man lediglich ein kaufmännisches Und (&) vor die Variable und macht sie dadurch zu einer Referenz:

<?php
	function verkleinern(&$zahl)
	{
		$zahl = $zahl - 10;
	}
	
	$zahl = 20;
	verkleinern($zahl);
	
	echo $zahl;
?>

Nun erhalten wir als Ergebnis tatsächlich den Wert „10“ denn es wird keine Kopie der Variable angelegt, sondern die Variable direkt manipuliert.

hier geht's weiter...



Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentar

Hilfe:

<strong>fettgedruckt</strong> => fettgedruckt

<em>kursiv</em> => kursiv

<a href="http://wordpress.lernenhoch2.de">Link</a> => Link

[code]<?php echo 'hello world'; ?>[/code]

*

Feedback Formular