Bedingung mit Alternative – If, else

Bislang weißt du nur, wie man einfache Bedingungen erstellt, doch was ist wenn du eine Alternative haben möchtest? Also wenn die Bedingung nicht wahr ist, dann mache xyz?

Else – Bedingungen mit Alternative

Angenommen du hast ein Login-System auf deiner Webseite und möchtest prüfen, ob ein Benutzer eingeloggt ist und ihm eine Nachricht ausgeben:

<?php
	$eingeloggt = true;

	if($eingeloggt == true)
		echo 'Willkommen zurück!';
?>

Nun möchtest du dem Benutzer aber auch eine Nachricht ausgeben, wenn er nicht eingeloggt ist. Dafür gibt es das Schlüsselwort „else“:

<?php
	$eingeloggt = true;

	if($eingeloggt == true)
		echo 'Willkommen zurück!';
	else
		echo 'Bitte melde dich an.';
?>

Else“ funktioniert nur in Kombination mit dem Schlüsselwort „if“ und muss unmittelbar nach der einzeiligen Anweisung erfolgen, bzw direkt nach einer abschließenden geschweiften Klammer:

<?php
	$eingeloggt = true;

	if($eingeloggt == true) 
	{
		echo 'Willkommen zurück!';
	}
	else
	{
		echo 'Bitte melde dich an.';
	}
?>

Auch „else“ arbeitet mit einzeiligen und mehrzeiligen Anweisungen und braucht für zweiteres ebenfalls die geschweiften Klammern. Zur besseren Übersichtlichkeit und um Fehler zu vermeiden, empfehle ich Anfängern immer mit geschweiften Klammern zu arbeiten, auch bei einzeiligen Anweisungen.

Im nächsten Teil erfährst du, dass man mehr als eine Alternative pro If-Bedingung angeben kann.

hier geht's weiter...



Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentar

Hilfe:

<strong>fettgedruckt</strong> => fettgedruckt

<em>kursiv</em> => kursiv

<a href="http://wordpress.lernenhoch2.de">Link</a> => Link

[code]<?php echo 'hello world'; ?>[/code]

*

Feedback Formular